RAK-Vorstandswahlen 2017

Was ist ein Klammeranwalt

Klammeranwalt ist eine der Kurzformen, mit denen die Rechtsanwälte mit weniger Rechten und Pflichten bezeichnet werden, die im beruflichen Verkehr darauf hinweisen müssen.

Sie ist aus dem Gesetz abgeleitet. § 46a Abs. 4 Nr. 2 BRAO schreibt dem Syndikusanwalt vor, daß

die Tätigkeit abweichend von § 12 Absatz 4 unter der Berufsbezeichnung „Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin)“ oder „Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt)“ auszuüben ist.

Anstatt nun diese Langform zu verwenden, hat sich die Bezeichnung „Klammeranwalt“ eingebürgert.